Warum gibt es verschiedene Rohkost-Richtungen?

Genau wie in anderen Lebensbereichen basiert bei den Rohkost-Richtungen einiges auf “Glauben” und ist durchdrungen von “Ideologien”. Auch hier gibt es vegan lebende Rohköstler und andere, die ihr Fleisch und ihre tierische Produkte vermeintlich lebensnotwendig brauchen.

Gesunde Rohkost
©eyetronic by fotolia.com

Gründe für verschiedene Rohkost-Richtungen
  • Der eine oder andere Sonnenköstler kann mit seiner Ernährung frühzeitig seine Zähne zerstören.
  • Ein anderer Rohköstler wird nie richtig satt und wechselt erfolgreich zur Urkost.
  • Wieder ein anderer will auch als Rohköstler nicht auf Fleisch, Fisch oder Eier verzichten.
  • Andere frieren ständig und sollten Ihre Rohkostrichtung wechseln.
  • Wieviel Obst/Früchte sollte ein Rohköstler essen: 30%, 50% oder über 70%?
  • Sind heimische Früchte gesünder oder “Südfrüchte”?
  • Ist Getreide für einen Rohköstler wirklich so gesund und wenn in welcher Form?
  • Wie gesund sind Wildkräuter und “grüne Lebensmittel”?
  • Wieviel trinkt ein Rohköstler – muss er überhaupt noch etwas trinken?
  • Wieviel Mahlzeiten am Tag nimmt man zu sich?

Müssen Rohköstler Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen? Die verschiedenen Rohkost-Richtungen geben hier zu z.T. keine oder verschiedene Antworten. Näheres darüber können Sie hier nachlesen!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.