Ist der Tod ein Übergang in eine neue Dimension?

Ist der Tod das Ende unserer Existenz? Oder nur ein Übergang, in eine uns fremde und neue Dimension? Und wenn es nur ein Übergang ist, was kommt dann danach, was war davor? Was erwartet uns nach diesem körperlichen Tod?

Diese und viele andere Fragen, beschäftigen Anja Mattern seit ihrer Kindheit, seit jenem Tage an dem ihre Großmutter starb und sie dem Tod ins Gesicht blickte. Was hat es auf sich, mit der Vergänglichkeit unserer Körper, wozu sind wir hier? Als Altenpflegerin begleitet sie viele Jahre später, Sterbende bis an die Schwelle des Todes. Doch der Blick „dahinter“ blieb ihr dennoch lange Zeit verborgen.

Tod sein und frühere Leben

Ihre Neugierde und ihr Forscherdrang führte sie schließlich zu ihrer „Berufung“ als Rückführungsleiterin, die Menschen über vergangenes Sterben hinaus in frühere Leben zurückbegleitet. Auf ihrer weiteren Suche nach der Wahrheit, fand sie schließlich den Weg zum Jenseitsmedium Yvonne Brecht -Bleul. Mit einer schier unglaublichen Trefferquote, berichtete ihr diese Frau von ihrem verstorbenen Großonkel und ihrer einst besten Freundin.

Inspiriert durch diese „ Nachrichten aus dem Jenseits“ setzte sie ihre Suche nach diesen Geheimnissen fort. Doch erst in Zeiten tiefer seelischer Verletzungen und menschlicher Enttäuschungen, lichtete sich der Schleier der zuvor alles im verborgenen hielt. Die Autorin erkennt das jener „Phase der Depression und des Überdenkens“ der eigenen Existenz, etwas wichtiges und grundlegendes innewohnt.

Was ist der Sinn unseres Daseins?

Warum sind einige von uns auf dem Weg zu Wahrheit und der Liebe, während andere nur Macht und materiellen Reichtum anstreben? Worum geht es, was zählt im Hier und Jetzt, weshalb leiden wir immer wieder – an unserem Dasein im Allgemeinen und dem eigenen Sosein im Besonderen? Was hat all das mit unserer Seele, mit Gott und der Wiedergeburt zu tun?

Eines Nachts taucht in ihren Träumen die verstorbene Urgroßmutter Katharina auf, welche sie zu deren Lebzeiten niemals kennenlernte. Gemeinsam decken die beiden „Traumreisenden“ verborgene und gut gehütete Familiengeheimnisse auf und bringen die Autorin auf den für sie richtigen Weg, zu verstehen was im Leben wirklich zählt.

Katharina wird zu einer Art „Spiegelbild“ in ihren Träumen und gemeinsam erleben die Beiden spannende und lehrreiche Traumabenteuer.

Anja Mattern - Ich, Katharina: Träume aus dem Jenseits. Ist der Tod ein Übergang in eine neue Dimension?

Anja Mattern

Ich, Katharina: Träume aus dem Jenseits

Taschenbuch mit 248 Seiten
ISBN: 3844820361
Preis: 14,90 Euro, Kindle-Edition: 11,99 Euro

Buchbestellung und Leseprobe: http://anja-mattern.blogspot.de/p/das-buch-ich-katharina-traume-aus-dem.html

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.