Spiritualität von Menschen mit der Diagnose Autismus

Immer rascher steigt die Zahl der Menschen mit der Diagnose Autismus. Dabei ist eine allgemein gültige Ursache nicht bekannt. Hochrechnungen nach wird 2050 weltweit die Hälfte aller Kinder betroffen sein. Welchen Grund hat dieser dramatische Anstieg?

Warum wir die hohe Spiritualität von Menschen mit der Diagnose Autismus brauchen

Wir wissen, dass damit Fähigkeiten und Sensibilisierungen einhergehen, die uns heute noch unerklärlich sind. Ist Autismus vielleicht ein natürlicher Teil unserer Evolution? Wir können mehr darüber erfahren. Wir können uns in die Gedankenwelt dieser Menschen einfühlen. Wir können uns sogar selbst der zahlreichen Talente bedienen, die Kinder und Erwachsene mit Autismus auszeichnen.

Es gibt so viel zu lernen von unseren Freunden mit Autismus über die Erweiterung des Bewusstseins. Sie gehen uns voran bei der Entwicklung einer neuen Menschheit.

Das neue Buch des Autors von Autismus und die Verbundenheit mit Gott.

William Stillman ist Autor von zehn Elternratgebern und weist selbst das Asperger-Syndrom auf. Als einziger Experte für Autismus und Spiritualität schreibt er für Fachmagazine, hält Vorträge, Workshops, macht TV-Auftritte und arbeitet als Berater für US-Behörden und Betroffene. Sein Schwerpunkt sind die besonderen mentalen Fähigkeiten von Menschen mit Autismus.

Am vorliegenden Buch wurden bereits die Filmrechte vergeben.

Die hohe Spiritualität von Menschen mit der Diagnose Autismus

William Stillman

Die Seele des Autismus

Warum wir die hohe Spiritualität von Menschen mit Autismus brauchen
AMRA Verlag, 240 Seiten, gebunden, rotes Leseband
ISBN: 978-3-939373-15-5
Mehr Informationen, Leseprobe und Bestellmöglichkeit

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.