So funktioniert eine Partnerrückführung

Immer wieder liest oder hört man von Personen, die eine sogenannte Partnerrückführung anbieten. Dabei handelt es sich um eine Prozedur, die einen ehemaligen Lebenspartner dazu bringen soll, zurückzukehren und der verflossenen Liebe wieder eine Chance zu geben. Vor allem medial begabte Menschen bieten Partnerrückführungen an und bedienen sich dabei auch weißer Magie oder Voodoo.

Diese Art von Liebeszauber ist allerdings nicht zu verwechseln mit einer Paar- oder Beziehungstherapie, die meist von Therapeuten oder Psychologen angeboten werden. Bei einer Partnerrückführung wirkt der Zauber manchmal auch in Abwesenheit und Unwissenheit des jeweiligen Ex-Partners.

Partnerrückführung

Das Mysterium der Liebe

Die Liebe ist ein schwer fassbares Phänomen. Es gibt beinahe so viele Ansätze, sie zu erklären, wie Wege, um sie zu erleben. Wird die Liebe erwidert, gibt es kein schöneres Gefühl auf der Welt. Wird sie aber nicht erwidert oder nachträglich wieder entzogen, bricht für viele Menschen eine Welt zusammen. Gerade deshalb ist eine Trennung für viele ein einschneidendes Erlebnis. Vor allem sensible Menschen, die sehr emotional sind und Nähe brauchen, werden durch Trennungen oft sehr verletzt.

Besonders schlimm ist es, wenn die Trennung keine echten Gründe hat, sondern der Partner nur kurzsichtig auf bestimmte Umstände reagiert. Das Gute daran ist aber, dass genau in solchen Fällen noch nicht alles verloren ist. Mit viel Mühe und Verständnis, vielleicht aber auch einem Hauch Magie, kann eine zerbrochene Beziehung wieder geflickt werden. Das ist der Ansatz einer Partnerrückführung.

Weiße Magie und Voodoo

Viele Medien, die Partnerrückführungen anbieten, arbeiten mit den Werkzeugen der Weißen Magie und des Voodoo. Ziel ist dabei stets, die positive Kraft der Liebe zu den füreinander bestimmten Partnern zurückzuführen, auch wenn weltliche Faktoren diesem Ziel im Wege stehen. Doch wie genau funktioniert das? In Wien führt das Medium Anna Böhm Partnerrückführungen durch.

Sie erklärt: „Eine Partnerrückführung erfolgt phasenweise. Erst müssen die Ursachen der Trennung gefunden und Blockaden sowie Ängste und schmerzhafte Erlebnisse ausfindig gemacht werden. Dann erfolgen die Rituale der Liebesmagie, die auf den Partner wirken. Erst beginnt er, wieder an die ehemalige Beziehung zu denken, dann, sie zu vermissen. Schließlich wird die Liebe erkannt und derjenige kommt zurück.“ Generell ist die Weiße Magie eine Sammlung von Zaubern für „gute“ Zwecke und soll den Verflossenen nicht zwingen, sondern ihm helfen, das Richtige zu erkennen.

Partnerrückführung und ihre Aussicht auf Erfolg

Viele Anbieter von Partnerrückführungen versprechen eine hundertprozentige Erfolgsaussicht. Das ist natürlich unseriös. Manche Trennungen sind die Folge einer wahrhaftigen Unvereinbarkeit, die nur noch nicht von allen Beteiligten erkannt wurde. Doch in vielen Fällen erfolgte die Trennung eher affektiv, also quasi „aus dem Bauch heraus“. In solchen Fällen ist der Ex-Partner für die Wirkung der Weißen Magie mehr als empfänglich, da er unterbewusst weiß, dass seine Entscheidung falsch und übereilt war.

Die Chancen auf eine erfolgreiche Partnerrückführung auszuloten, obliegt dem fachkundigen Medium. Deshalb bestehen die meisten seriösen Anbieter darauf, den Anfragenden und seinen Fall kennenzulernen, bevor irgendwelche Versprechungen gemacht werden können. Anna Böhm sagt dazu: „Es ist auch wichtig, dass die Person erkennt, dass Partnerrückführung kein Spiel ist. Es sind starke Rituale und die Wirkung ist langfristig.“

Was ist mir die Liebe wert?

Ein großes Thema ist bei solchen Angeboten auch immer der Preis. Viele Anbieter halten sich bedeckt und fördern so Misstrauen. Andere sprechen Klartext und machen deutlich, dass eine so starke magische Leistung ihren Preis hat. Anna Böhm gehört zu Letzteren: „Transparenz ist mir wichtig. Ich bin ein geborenes Medium und nutze meine Fähigkeiten, um andere zu helfen. Dafür werde ich bezahlt – wie ein Arzt oder ein Lehrer.“

Für die Interessenten stellt sich vielmehr die Frage, was ihnen die Liebe wirklich wert ist. Wer die Investition in eine Chance scheut, dem liegt vermutlich gar nicht so viel am Ex-Partner. Wer wirklich liebt, der gibt sich selbst, sein Herz und sprichwörtlich das letzte Hemd.

Bildrechte: ©fill by pixabay.com (CC0 Creative Common)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.