Mitochondrientherapie – die Alternative

Mitochondrientherapie – Sie greift dort, wo die wahre Ursache vieler Erkrankungen liegt: in den Körperzellen und bei den energieliefernden Mitochondrien.

Viel zu viele chronisch Kranke bevölkern die Praxen von niedergelassenen Ärzten, ohne dass ihnen je wirklich geholfen wurde. Ob Migräne, Reizdarm, Schlafstörungen, Übergewicht, Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, Rheumatismus, Autoimmunerkrankungen u.v.a..

All diese Krankheiten entstehen durch irregeleitete Reaktionen des Körpers und seiner Zellen. Wird das nicht erkannt und entsprechend behandelt, breitet sich dieser fehlgeleitete Stoffwechsel wie ein unterirdischer Schwelbrand aus. Eines Tages mündet das in sicht- und messbare Erkrankungen.

Dann – endlich! – kann der Schulmediziner behandeln mit Medikamenten, die häufig weitere Stoffwechselprobleme bereiten. Heilung leider ausgeschlossen! Einen Ausweg aus dieser Sackgasse bietet die Mitochondrientherapie.

Dr. Bodo Kuklinski forscht und arbeitet seit vielen Jahren an der Bedeutung der Mitochondrien bei Erkrankungen des Menschen. So konnte er schon bei vielen scheinbar hoffnungslosen Fällen helfen. Leider arbeiten bisher nur sehr wenige Mediziner auf diesem zukunftsweisenden Gebiet. Daher hat er seine Erfahrungen in diesem Buch für Sie zusammengefasst. Er gibt Betroffenen konkrete Hilfe zur Selbsthilfe.

Mitochondrientherapie - die Alternative

Dr. sc. med. Bodo Kuklinski, Dr. Anja Schemionek

Mitochondrientherapie – Die Alternative

Taschenbuch: 140 Seiten
Verlag: Aurum; Auflage: 1., 2014 (15. April 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3899017649
Bestellmöglichkeit

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.