Katangin – die wirkungsvolle Kraft des Thymian

Natura Vitalis hat sich der Kraft der Natur angenommen und mit Katangin ein überwältigendes Produkt geschaffen, welches Leiden im Hals- und Rachenbereich auf sanfte und natürliche Art und Weise bekämpft.

Wer kennt es nicht: das Gefühl eines trockenen und gereizten Halses am Morgen. Das Kratzen ist lästig, das Schlucken hinderlich und plötzlich kommt auch noch Heiserkeit hinzu. Dies sind typische Anzeichen für eine Halsentzündung, die durchaus das Wohlsein beeinträchtigen kann. Damit der Reizung Einhalt geboten werden kann, ist der Nutzen der heilenden Kräfte der Natur ratsam.

Katangin – Bekömmlich für Hals und Rachen

Katangin bedient sich hier der wohltuenden Wirkung des wilden Thymians (weiterhin auch als Quendel bezeichnet). In Kombination mit zuträglichem Sonnenhut (Echinacea) sowie dem Bienen-Wundermittel, Gelée Royale und ein wenig hochwertigem Teebaum-Öl, entsteht ein abgerundetes Produkt, das für den menschlichen Organismus förderlich ist.

Wilder Thymian als Bestandteil von Katangin

Der Quendel gilt in der Natur als großer Bruder des Thymians. In Mitteleuropa ist er beheimatet und wächst vor allem an jenen Stellen, die für andere Pflanzen zu trocken, sonnig oder steinig wären. Auch in der Pflanzenheilmedizin wird der Quendel ähnlich wie der Thymian behandelt und eingesetzt. Vor allem gegen Husten sowie lästigen Halsentzündungen wirkt diese Pflanze äußerst beruhigend und zudem antibakteriell.

Der Quendel besitzt jedoch gegenüber dem normalen Thymian weiterhin den Vorteil, dass die lindernde Wirkung schnell eintritt und für lange Zeit anhält. Damit diese Wirkung auch das Immunsystem positiv unterstützt wird für Katagnin ebenso Sonnenhut eingesetzt, welcher Viren und etwaigen Erregern den Gar ausmacht. Ferner wird der Sonnenhut gern als Prophylaxe vor Infekten eingesetzt, um Erkältungen vorzubeugen.

Bereits in mehreren Studien mit US-Wissenschaftlern wurde erkannt, dass Echinacea-Präparate gegen Erkältungen sowie Infektionen hilfreich sein können. So werden bereits bei Bemerken von Erkrankungen im Halsbereich durch die Einnahme von Sonnenhut bis zu 60% aller Infektionen abgedämpft und sogar eine schnellere Heilung erzielt. Aus diesem Grund ist Echinacea ein wertvoller Stoff, der bei der Produktion in Katangin nicht vergessen werden darf.

Die ideale Kombination der drei Komponenten aus Quendel, Echinacea und Gelée Royale sorgt binnen kürzester Zeit bei Beschwerden im Rachen- und Halsbereich für eine Linderung. Der Schmerz wird gelöst, die Entzündung zudem gelindert und die Stimme kann sich erholen.

Bei Beschwerden wird morgens und abends je eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen. Dieses Mittel gilt jedoch als Nahrungsergänzungsmittel und sollte nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung dienen.

Bildrechte: Pixabay.com ©Hans (CC0 Creative Common)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.