Hexenkräuter – Pflanzen mit besonderen Kräften

Manche Pflanzen können Erstaunliches bewirken. Früher waren es vor allem Frauen, die sich mit den Kräften der Kräuter befassten, das Wissen bewahrten und weitergaben. Man nannte sie Kräuterfrauen oder schlicht Hexen. Mit „Hexenkräuter“ (Verlag Eugen Ulmer) von Heilpflanzenexpertin Claudia Ritter erscheint jetzt ein Buch, das das Leben dieser besonderen Frauen, ihre Kenntnisse und ihre Rituale wieder zum Leben erweckt.

Claudia Ritter schildert in „Hexenkräuter“ das Leben der alten Kräuterfrauen zwischen Kräuterkunde und Heilkunst, Misstrauen und Verfolgung. Sie portraitiert 23 bekannte und unbekannte Heilpflanzen, ihre Verwendung durch Kräuterweiber in vergangenen Zeiten und ihren Wert für die heutige Heilkunde. 15 Features über Pflanzenrituale wie Nestelknüpfen, Orakel und Walpurgis machen alte und noch immer aktuelle Traditionen lebendig.

Über die Autorin

Claudia Ritter ist Heilpraktikerin und ganzheitliche Ernährungsberaterin. Sie ist Autorin mehrerer naturheilkundlicher Bücher und schreibt Fachbeiträge für Zeitschriften. Die Dozentin für die praktische Anwendung von Heilpflanzen und naturheilkundliche Ernährungsthemen führt eine Naturheilpraxis. Weitere Infos: www.heilpraktikerin-ritter-claudia.de.

Über den Verlag

Der Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart, hat eine fast 150-jährige Verlagsgeschichte. Schwerpunkte liegen auf dem Themenbereich Natur: insbesondere Garten und Pflanzen, Garten- und Landschaftsbau, Landwirtschaft, Nutz- und Heimtiere, Veterinärmedizin, Ökologie und Naturschutz sowie Forstwirtschaft. Das Programm umfasst etwa 1.200 lieferbare Buchtitel sowie 20 Fachzeitschriften.

Hexenkräuter - Pflanzen mit besonderen Kräften

Claudia Ritter

Hexenkräuter

Kräuterfrauenwissen neu entdecken
160 S., 90 Farbfotos, 23 farbige Zeichnungen, Klappenbroschur
Stuttgart: Verlag Eugen Ulmer, 2018
ISBN 978-3-8186-0366-3

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.