Dauerhafte Haarentfernung liegt im Trend

So wie sich die Mode immer wieder ändert, so gibt es auch spezielle Trends in Sachen Beauty – Haut und Haare. Keine Frage, von streichelweicher Haut träumen vor allem die Damen. Würde das lästige Rasieren doch endlich der Vergangenheit angehören. Zumal das Ergebnis des Shavings häufig zu Wünschen übrig lässt und zudem auch gar nicht lange hält. Eine dauerhafte Haarentfernung wird daher von immer mehr Menschen zumindest ins Auge gefasst.

Dauerhafte Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung – Perfekte Ergebnisse garantiert

Wer in oder im Umkreis von München wohnt, der hat einen professionellen Partner an seiner Seite, wenn es darum geht, die lästigen Haare an der Wurzel zu packen. Dauerhafte Haarentfernung mit Cleanskin München verspricht perfekte Ergebnisse.

Das Unternehmen Cleanskin ist bereits seit über zehn Jahren führend, wenn es darum geht, sich dem haarigen Problem anzunehmen.

Damit die Haut dauerhaft von lästigen Härchen befreit werden kann, nutzen die Profis stets die neuesten Technologien. Egal, ob IPL, Laser oder Radiofrequenzwellen– das Ergebnis kann sich sehen lassen. Welche Variante zur Anwendung kommt, ist individuelle unterschiedlich. Dies entscheidet sich in einem ersten Vorgespräch mit der Kundin oder dem Kunden.

Dauerhafte Haarentfernung – Heiß- oder Kaltwachs war gestern

Wie die Erfahrung zeigt, scheuen viele jedoch den Weg zur dauerhaften Haarentfernung. Vielfach ist es die Befürchtung, dass es sich um eine Haarentfernung handelt, die zum einen sündhaft teuer, zum anderen extrem schmerzhaft ist. Hier kann aber Entwarnung gegeben werden! Die Behandlung tut keinesfalls weh und reißt auch keine großen Löcher ins Portemonnaie. Meist reichen nur ein paar wenige Sitzungen, um den Haaren für immer den Garaus zu machen.

Wird die IPL Technologie genutzt, so verspüren die Kunden lediglich ein kleines Ziehen an den zu behandelnden Hautpartien. Im Gegensatz zu Heiß- oder Kaltwachs bzw. dem Epilieren ist IPL entsprechend eine Wohltat. Dazu muss jedoch gesagt werden, dass es empfindliche und wenigersensible Hautstellen gibt, d. h., an manchen verspürt der Kunde mehr als an anderen.

Wer sich dem Thema dauerhafte Haarentfernung nicht weiter verschließen möchte, der sollte sich jedoch umfassend beraten lassen und nur ein bewährtes Institut, wie Cleanskin München, aufsuchen.

Bildrechte: Pixabay.com ©agustino (CC0 Creative Common)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.