Auf spirituellen Abwegen – Biographie des Missbrauch

Der Inhalt des Buches beschreibt Missbrauch auf verschiedensten Ebenen, nicht nur auf der uns allen gut bekannten physischen Ebene, sondern auch auf emotionaler, verbaler, mentaler und schlussendlich spiritueller Ebene. Auf letztgenannten Ebenen greift Missbrauch sehr unmerklich Platz, ist kaum als solcher zu erkennen, daher auch in unseren Alltag integriert, und deshalb auch sehr schwer in seiner Tragweite, und der Art und Weise der seelischen Zerstörung, die er nach sich zieht, wahrzunehmen.

Vor allem Missbrauch auf Spiritueller Ebene, der stark mit Themen der Manipulation und des Machtmissbrauches verknüpft ist, hindert uns an der Weiterentwicklung unserer Persönlichkeit, und verzögert den Weg der Bewusstwerdung unserer eigenen Existenz.

Dieses Buch wurde in Form einer Biographie verfasst, es handelt sich bei allen Schilderungen also um eigene schmerzliche Erfahrungen, und enthält meinen persönlichen Weg aus dem Konstrukt des Missbrauches.

Missbrauch und das Innere Kind

Missbrauch findet seinen Nährboden meist in unserem verletzten Inneren Kind, deshalb habe ich auch hier zum besseren Verständnis vereinzelte Erlebnisse des Missbrauches der frühen Kindheit angeführt, emotionalen Missbrauch, den ich immer wieder während der Schulzeit erfahren musste.

Ein mir sehr wichtiges Kapitel behandelt das Thema Missbrauch in der Familie, in denen Kinder als Druckmittel eingesetzt werden, und diese dabei Gefahr laufen, an Leib und Leben bedroht zu werden.

Weiters behandle ich vereinzelte, jedoch nicht minder unangenehme Missbrauchsstrukturen innerhalb der esoterischen Szene und die lauernde Gefahr, hier durch Manipulation und Machtmissbrauch aus der Eigenermächtigung heraus, und in die Hände verantwortungsloser Heiler und Berater gelenkt zu werden.

Der Missbrauch in der Gruppe der Lehrtherapeuten, im Verhältnis zwischen Therapeuten bzw. spirituellen Lehrer und Schüler nimmt den Großteil des Manuskriptinhalts ein.

Hier schreibe ich nicht nur als Autorin, sondern auch als Opfer von Missbrauch auf allen Ebenen, als Opfer von jahrelanger unentdeckter Manipulation, die mich in Abhängigkeit und vor allem in einen Zustand der körperlichen Schwäche, in physisch – emotionales Burnout und einen Zustand der völligen Ohnmacht geführt hat.

Ich beschreibe meine letzten sechs Jahre innerhalb meiner Schulung zur transpersonalen Persönlichkeitsberaterin, und wie es mir gelungen ist, aus diesem Missbrauch auszusteigen.

Der Inhalt beschreibt einen nicht herkömmlichen Weg der Energetischen Therapie, einer Technik, die mich tief in unbewusste innere Strukturen führte, und mir so Hilfestellung leistete, sämtliche Resonnanzpunkte, sogenannte Missbrauchsmagneten, aufzuspüren, um hier geheilt zu werden.

Das Brechen der Mauer des Schweigens ist Voraussetzung, um hier Heilung zu erfahren, dies bringt jedoch Schuld, Scham, Selbstverurteilung und undefinierte Ängste an die Oberfläche.

Die folgenden Kapitel  sind also den mannigfaltigen Folgen des Missbrauchs gewidmet. Und der Notwendigkeit, zu lernen, Grenzen zu setzen, um seinen eigenen Raum zu wahren, und vor Übergriffen jeglicher Art gefeit zu sein.

Karin Handl: Auf spirituellen Abwegen - Biographie des Missbrauch

Karin Handl

Auf spirituellen Abwegen – Biographie des Missbrauchs

Verlag: Novum>
ISBN: 978-3-85022-194-8
Einband: Paperback
Seiten/Umfang: 196 Seiten – 21,5 x 13,5 cm
Leseprobe und Bestellung

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.