A.Vogel – «Aktiv gegen Rheuma»

Rheuma ist eine schmerzhafte Erkrankung, die viele Gesichter besitzt und oft nicht einfach zu diagnostizieren ist. Das neu im Verlag A. Vogel erschienene Buch «A. Vogel – Aktiv gegen Rheuma» enthält eine Fülle von Ratschlägen für eine ganzheitliche Behandlung von Rheumatismus, Gicht und Arthrose und charakterisiert die wichtigsten rheumatischen Erkrankungen und ihre Symptome. Kompetent und leicht verständlich geschrieben, vermittelt das neue A.Vogel-Buch praktische Lösungen zu Selbsthilfe und Vorbeugung.

„Rheumatische Erkrankungen sind sehr häufig und betreffen die ganze Lebensspannbreite des Menschen“, schreibt Dr. med. Otto Knüsel, Rheumaspezialist und Chefarzt der Klinik Valens, im Vorwort des eben erschienenen Rheumabuches von A. Vogel. Tatsächlich leiden gegenwärtig in Europa über 100 Million Menschen an der einen oder anderen Form von Rheumatismus. Allein in der Schweiz sind rund 140000 Betroffene schwerstkrank.

Rheuma – Volkskrankheit Nr. 1

Kein Zweifel, Rheuma ist die Volkskrankheit Nummer 1! Doch was genau ist Rheuma eigentlich? Was sind seine Ursachen? Wer ist betroffen und was kann man heute therapeutisch oder vorbeugend gegen die heimtückische Krankheit unternehmen? A.Vogel weiss Rat – auf 180 Seiten.

Das Buch A. Vogel – Aktiv gegen Rheuma gibt auf alle diese Fragen vertieft Antwort. Es enthält eine Übersicht über die wichtigsten rheumatischen Krankheitsbilder wie Arthrose, Rheumatoide Arthritis, Fibromyalgie, Kollagenosen, Bechterewsche Krankheit und den Sonderfall Gicht.

Der Hauptteil des Buches widmet sich dem Thema „Ganzheitliche Behandlung von Rheuma“. Er enthält ausführliche Kapitel über Ernährungstherapie, Sport und Bewegung, psychologische Hilfe sowie begleitende Therapien wie Lehm, Moor, Fango und andere Massnahmen.

Ein wichtiger Teil des Buches stellt verschiedene hilfreiche Heilpflanzen bei Rheumatismus vor. Neben Kurzporträts von Beinwell, Birke, Brennnessel, Esche, Heublumen, Löwenzahn oder Weide – um nur ein paar zu nennen – finden sich spannend zu lesende Originalberichte über den Anbau von Arnika (lat. Arnica montana) und die ausschliesslich in Südafrika wachsende Rheumapflanze Teufelskralle (lat.

Harpagophytum procumbens). Die nebenwirkungsarmen Pflanzenheilmittel stellen gerade auch bei Rheuma eine gute Alternative dar zu den oft mit stärkeren Nebenwirkungen behafteten chemisch-synthetischen Schmerzmitteln.

Aktiv werden gegen Rheuma!

«A. Vogel – Aktiv gegen Rheuma» verbindet Erkenntnisse aus der Schulmedizin mit solchen aus der Naturheilkunde und versteht sich, wie es der Titel nahe legt, als Aufruf an die Betroffenen, Rheumatismus nicht einfach hinzunehmen, sondern aktiv etwas dagegen zu unternehmen. Das A.Vogel-Rheumabuch stammt aus der Feder des bekannten Arzneimittelanalytikers, Medizinpublizisten und Ernährungsexperten Heinz Scholz.

Heinz Scholz war mit dem 1996 verstorbenen Alfred Vogel befreundet und trägt der Philosophie des bekannten Naturheilkunde-Pioniers in seinem Buch vollumfänglich Rechnung. Wie einst Alfred Vogel gibt er eine Fülle von praktischen Tipps und Ratschlägen, auf welche Weise Rheuma-Leidende ihre Schmerzen lindern und Gesunde der tückischen Krankheit vorbeugen können.

Beispiel Ernährung: Während die Schulmedizin dem Essen nach wie vor keine grosse Bedeutung beimisst, sind die Erfolge naturheilkundlich orientierter Aerzte und Therapeuten mit einer Rheuma-Diät bzw. -Heilnahrung unübersehbar und durch zahlreiche Patientenberichte dokumentiert.

Wie alle A. Vogel-Bücher enthält das mit zahlreichen Grafiken und Fotos reich illustrierte Buch «A. Vogel – Aktiv gegen Rheuma» viele hilfreiche Informationen, die meist sofort umgesetzt werden können. Zusätzlich verfügt es über viele nützliche Adressen von Anlaufstellen.

A. Vogel - Aktiv gegen Rheuma

A. Vogel – Aktiv gegen Rheuma

Strategien für eine ganzheitliche Behandlung. Tipps zur Vorsorge und Selbsthilfe.
Autor: Heinz Scholz
180 Seiten
ISBN 3-906404-18-8.

In gleicher Ausstattung auch auf Französisch erschienen. Erhältlich in allen Buchhandlungen, überall, wo es A. Vogel-Produkte gibt, oder direkt beim:
Verlag A. Vogel AG, Postfach 63, 9053 Teufen AR,
Telefon 071/335 66 66, Fax 071/335 66 88
E-mail: info@verlag-avogel.ch
Internet: http://www.verlag-avogel.ch

Kontakt: Clemens Umbricht
Tel. +41/71/335 66 80

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.